Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Dampf

Assoziation: - Kraft,- manchmal auch Wut. Fragestellung: - Was brodelt in mir?

Psychologisch:

Ein Symbol für Hitze und Überdruck. Da sich hier die eine Substanz in eine andere verwandelt, bedeutet Dampf Transformation. Darüber hinaus steht Dampf für eine vorübergehende Erfahrung, da er sich leicht verflüchtigen kann. Der Träumende hegt leidenschaftliche Gefühle einer Sache oder einem Menschen gegenüber, ohne genau zu wissen, worum oder wem es sich handelt. Gefühle die sich nicht entladen können und deshalb einen hohen inneren Druck aufbauen,- dann besteht die Gefahr, daß es irgendwann einmal zu heftigen Gefühlsausbrüchen kommt, die viel Schaden anrichten können, insbesondere bei negativen Gefühlen wie Zorn und Wut, die zu offener Aggression gegen Personen oder Objekte führen können. Der Dampf warnt im Traum dann vor solchen Gefühlen und fordert dazu auf sie nicht anzustauen, sondern rechtzeitig abzureagieren. Nicht selten hat der Dampf aber auch mit Energie und Tatkraft zu tun, die ebenfalls Druck erzeugt, der in zielgerichtete Handlungen umgesetzt wird, um Absichten zu verwirklichen,- dabei können folgende Begleitumstände das Verständnis der Traumbotschaft erleichtern:
  • Dampf sehen zeigt an, daß man mit viel Elan an eine Aufgabe herangeht und sie auch lösen wird,- meist ist damit aber auch die Ankündigung verbunden, daß sich die Erwartungen trotzdem nicht erfüllen werden, sondern daß sich die Aussichten gleichsam 'in Luft' auflösen.
  • Der Wasserdampf behindert unseren Blick in die Ferne, übersetzt: in die Zukunft.
  • Im Dampf stehen, von ihm eingehüllt werden, kann darauf hinweisen, daß zwar viel Energie und Tatkraft vorhanden ist, das Ziel aber noch nicht klar genug definiert wurde,- deshalb können die Aktivitäten ins Leere laufen und zu Enttäuschungen und Mißerfolgen führen.
  • Dampflokomotiven und -maschinen stehen für innere Antriebe und hohe Ziele, die Bewegung und große Veränderungen ins Leben bringen,- grundsätzlich ist das günstig zu beurteilen, aber man muß darauf achten, daß man mit seinem Tatendrang nicht über das Ziel hinausschießt.
  • Dampfschiff zeigt, daß man das Lebensschiff tatkräftig über das 'Meer des Lebens' steuert und genügend Energie besitzt, um alle Probleme die auf einen zukommen können, zu meistern.

Spirituell:

Der Träumende begegnet der Macht des Geistes und ist sich dessen bewußt.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • deutet auf Mühen, Sorgen und Leiden,- die Pläne bedürfen noch einer Klärung, es ist nicht sicher, ob sie überhaupt einen Nutzen bringen,-
  • von ihm verbrüht oder überspritzt werden: verkündet einen bösen Zufall.

(europ.) :

  • sehen: eine mit ehrlichem Streben durchgeführte Arbeit erweist sich als unnütz,- auch: Zweifel und Differenzen zwischen Ihnen und einem geliebten Menschen, die nur Sie klären können,-
  • wallender: zeigt ungeklärte Ziele an und steht symbolisch für Unsicherheiten und Aggression,-
  • von einer Lokomotive sehen: man macht zu große Pläne,-
  • dampfendes Wasser auf einem Herd oder Ofen sehen: bringt Differenzen in der Familie,-
  • weißer: hat eine günstige Vorbedeutung ,-
  • dunkler: verkündet Gefahren und Sorgen,-
  • aus einem Schornstein: Überwindung aller Schwierigkeiten.
(Siehe auch 'Nebel', 'Rauch', 'Wasser')

Newsletter auf folgende Email: