Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Drache (das Fluggerät aus Papier) (Kinderspielzeug)

Psychologisch:

Wenn man einen Drachen steigen läßt, dann liefert man sich völlig den Wind aus. Übertragen auf die Traumebene bedeutet dies, daß der Träumende in seinem Alltagsleben über die Sachkenntnis verfügt, die er benötigt. In chinesischen Überlieferungen symbolisiert der Drache den Wind,- auch heute noch ist er ein Symbol für Freiheit.
  • Läßt der Träumende in seinem Traum einen Drachen steigen, erinnert ihn dies vielleicht an unbeschwerte Kindheitstage, die noch frei von Verantwortung waren.
  • Oft sind die Farbe des Drachen und das Material, aus dem er hergestellt wurde, von symbolischer Bedeutung.
  • Drache aus Papier kann hochfliegende Pläne und Hoffnungen ankündigen, denen aber kein Erfolg beschieden sein wird.

Spirituell:

Ein Drache stellt das Bedürfnis des Träumenden nach größerer spiritueller Freiheit dar - frei sein von Einschränkungen und selbst die 'Fäden ziehen'.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • fliegen sehen: du wirst die Gunst hoher Personen erlangen, aber hierdurch wenig Erfreuliches erleben,-
  • steigen sehen: Aufstieg, Wohlstand,- (60, 46, 72)
  • fallen sehen: widrige Verhältnisse.

(europ.) :

  • warnt uns vor eitlen, hochfahrenden Plänen und davor, Luftschlösser zu bauen,-
  • fliegen sehen: bedeutet ein falsches Glück.
(Siehe auch 'Farben' und unter Materialien)

Newsletter auf folgende Email: