Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Elend

Psychologisch:

In Ihrem Unbewußten scheinen die Alarmglocken zu läuten. Sind Sie gerade im Begriff, etwas zu tun, was Ihnen schaden kann. Oder handeln Sie gegen Ihre Überzeugung? Elend, das man bei anderen sieht, weist darauf hin, daß man erkennen sollte, wie gut man es selbst hat, und sich damit zufrieden geben sollte. Manchmal kommt darin auch der Neid anderer zum Ausdruck, den man noch nicht bemerkt hat.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • großes, sehen: unglückliche Verhältnisse,-
  • sehen: du wirst Reue empfinden,- du verlierst dein Vermögen, wenn du nicht acht gibst,-
  • darein geraten: dein Kummer wird bald behoben sein,-
  • sich fühlen: trübe und sorgenvolle Aussichten.

(europ.) :

  • sich selbst im Elend erblicken: kündet eine reiche Erbschaft an,-
  • sich selbst im Elend befinden: eine traurige Nachricht erhalten und das Streben nach größtmöglichen Wohlstand wird erlahmen,-
  • andere im Elend sehen: bedeutet das Herannahen wirklichen Elends,- oder man wird beneidet werden,- auch: weist auf Streit und unehrliche Geschäfte zwischen Freunden hin.

Newsletter auf folgende Email: