Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Kerze

Assoziation: - Erleuchtung,- Visionssuche. Fragestellung: - Was möchte ich sehen?

Medizinrad:

Schlüsselworte: Langsam brennend,- Feuer im Inneren,- gehaltvoll,- behutsam. Beschreibung: Kerzen in unterschiedlichsten Formen sind von Menschen durch die Jahrhunderte benutzt worden, um Licht in die Dunkelheit zu bringen. Kerzen fassen das Element Feuer,- es ist in ihnen enthalten. Sie werden normalerweise aus Ölen und Wachsen mit einem Docht gefertigt. Allgemeine Bedeutung: Feuer fassend,- langsam und gleichmäßig,- die Arbeit mit dem Element Feuer,- ein flüchtiger Eindruck von den strahlenden Bestandteilen deines Selbst. Assoziation: Kerzengerade,- ewiges Licht,- Zündkerze im Auto. Transzendente Bedeutung: Ein Licht inmitten der Leere,- eine Zeremonie,- zeremonieller Schutz,- beachte die Farbe und Handhabung der Kerze in einem transzendenten Traum.

Psychologisch:

Als die Elektrizität noch nicht erfunden war, wurde die Kerze und ihr Licht als Auflösung der Dunkelheit oder als verehrenswürdige Macht gedeutet. Der Traum von einer brennenden Kerze verweist heute, da Kerzen als Beleuchtungskörper nicht mehr relevant sind, auf das Bedürfnis nach Einsicht, Erkenntnis, Erleuchtung oder Gefühlswärme, also den Versuch, etwas zu klären, was der Träumende noch nicht versteht. Die Kerze ist auch ein Symbol des Lebens. Die Osterkerze hat immer noch die Bedeutung eines Wiedergeburt- oder Wiederauferstehungssymbols. Da sich die Kerze selbst verbrennt, kann sie im Traum aber auch die Bedeutung von Sterblichkeit des Menschen haben, nicht nur die eines Lebenslichts. Die Aussage dieses Bildes kann daher nur aus dem Gesamtzusammenhang des Traumes herausgelesen werden. Kerzen können auch die Macht des Träumenden über seine persönliche Magie darstellen.
  • Kerzen auf einem Geburtstagskuchen symbolisieren einen Übergang vom Alten zum Neuen. Sie deuten auf Optimismus und eine Leichtigkeit des Seins hin. Eine Torte voller Kerzen kann mit Altersängsten und Ungewißheit über die Zukunft verbunden sein.
  • Das Anzünden einer Kerze steht für Mut und Kraft oder für die Forderung nach etwas, was der Träumende braucht. Zündet man sie selber an und brennt sie hell, darf man sich bald über eine wichtige Erkenntnis sowie einmalige Chancen freuen.
  • Unruhig flackernde und qualmende Kerzen deuten darauf hin, daß sich ein nahestehender Mensch in Schwierigkeiten, die sich im gesundheitlichen Bereich bewegen, befindet.
  • Kerze kann als Phallussymbol sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Wenn sie hell leuchtend brennt, wird die Liebe erwidert, wenn sie erlischt, kommt man nicht ans Ziel seiner Wünsche.
  • Alte Traumbücher setzen die Kerze auch mit 'Lebenslicht' gleich,- dann kann sie langes Leben, aber auch Krankheiten und Todesfälle ankündigen, vor allem wenn sie erlöscht. Heute steht die erloschene Kerze für Hoffnungen, die man aufgeben muß.

Spirituell:

Auf der spirituellen Ebene stehen Kerzen für Erleuchtung, Weisheit und Schönheit. Sie stellt die Beziehung zwischen Geist und Materie her.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • vor sich haben: ein zufriedenes Leben vor Augen haben,-
  • anzünden: du wirst gute Freunde finden,- auch: ein fröhliches Ereignis wird gefeiert,-
  • brennen sehen: dein Besuch ist willkommen,- auch: du erwartest jemand sehnsüchtig,-
  • ruhig brennend: alles geht in bester Ordnung,-
  • hellbrennendes sehen: mache dich darauf gefaßt, Zutritt zu einem Fest zu erlangen,-
  • selbst auslöschen: nimm Abstand von deinem Vorhaben,- deine Hoffnungen werden sich nicht erfüllen,-
  • verlöschen sehen: ein Todesfall tritt ein,- auch: eine enge Freundschaft zerbricht,-
  • brennend halten: brennende Liebessehnsucht,-
  • brennende tragen: du wirst durch eine Todesnachricht erschreckt werden,-
  • tragen in Prozession: du fühlst Reue über deine Tat,-
  • flackernde: man belügt dich,-
  • qualmend: eine unerwartete Erkrankung wird sich einstellen,-
  • mit schwarzem Band: ein schwerer Krankheitsfall in der Familie,-
  • verbogen: eine Hoffnung erfüllt sich nicht.

(pers. ) :

  • Ein zwiespältiges Zeichen: Brennt sie, so verspricht sie Erfüllung in der Liebe. Brennt die Kerze nicht, sollte sich der Betreffende auf eine lange Zeit der Einsamkeit vorbereiten. Ganz allgemein besagt das Sinnbild, daß der Träumende ein starkes Bedürfnis nach Zweisamkeit hat, das lange unbefriedigt und nun übermächtig zu werden droht. (Mann
+)

(europ.) :

  • männliches Sexualsymbol,-
  • Frieden, Glück, und zwar um so mehr, je weniger das Licht flackert,-
  • einkaufen: Glück,- glückliches Ereignis,-
  • anzünden: verheißt ein langes Leben,-
  • Eine Kerze anzünden bedeutet bei einem Mädchen, daß sie ihren Geliebten wegen ihrer Eltern heimlich treffen muß.
  • brennende in einer Kirche sehen: man bereut eine Tat, die einem anderen Schaden gebracht hat,-
  • ziehen oder gießen sehen: man wird einer Festlichkeit beiwohnen,-
  • oder Licht brennen sehen: verheißt Gesundheit und ein langes Leben,-
  • mit einer klaren, ruhigen Flamme: steht für Stabilität und wohlbegründeten Reichtum,- auch: Zeichen für Frieden, Andacht und Einkehr und eine Aufforderung für den Weg nach innen,-
  • mit heller Flamme: die kommende Zeit wird wunschgemäß verlaufen,-
  • mit flackernde, qualmende Flamme: Ihre Gesundheit ist großen Schwankungen unterworfen,-
  • Träumt ein junges Mädchen davon, Kerzen zu formen, wird sie ein unerwartetes Heiratsangebot bekommen und einen angenehmen Besuch bei fernen Verwandten machen.
  • eine brennende Kerze tragen: das ist die einzigste Last, die man je im Leben tragen muß, denn Weisheit wird einem beschützen und das Glück wird einem lächeln,-
  • verlöschendes Licht oder heruntergebrannte Kerze: Unfall oder Nachricht von einem Todesfall,- auch: eine enge Freundschaft geht in die Brüche,-
  • verlischt die Kerze durch Zugluft: dann verbreiten Ihre Feinde schädliche Dinge über Sie,-
  • selbst auslöschen: bringt schlechte Nachrichten,- Freunde werden sterben oder sind in Schwierigkeiten.

(ind. ) :

  • brennen sehen: du wirst hören, daß ein Bekannter im Sterben liegt,-
  • verlöschen: deine Hoffnung wird vereitelt,-
  • lange: deine Lebensdauer ist recht lang.
(Siehe auch 'Fackel', 'Feuer', 'Donnervogel', 'Freudenfeuer')

Newsletter auf folgende Email: