Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

Hunger / Hungersnot

Psychologisch:

Vielfach in Angsträumen vorhanden, wobei die Seele uns vor psychischen Schäden warnen möchte. Wie der Hunger in Wirklichkeit ein Anzeichen für einen Mangel an Nahrung ist, stellt er im Traum seelische und geistige Bedürfnisse dar, das Verlangen nach geistiger Speisung, nach Lebensenergie. Ißt der Träumende übermäßig viel, so ist dies als Warnung vor Maßlosigkeit zu verstehen. Für die genaue Deutung des Traums muß auf die Art der Speisen und die Einstellung des Träumenden zu ihnen geachtet werden. Jeder Mensch hat Grundwünsche, die befriedigt werden müssen. Wenn der Träumende fehlende Befriedigung im Wachzustand vielleicht nicht bemerkt, kann sie in der Traumsymbolik zu Hunger werden. Manchmal handelt es sich um einen belanglosen körperbedingten Traum, wenn man tatsächlich Hunger hat,- das ist oft bei Durchführung einer Diät der Fall.

Spirituell:

Auf dieser Ebene steht Hunger für die Suche nach spiritueller Befriedigung.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • haben: durch deine Mäßigkeit wirst du zu Ersparnissen gelangen,-
  • hungern: schlechte Zeiten kommen,-
  • Hungersnot: du machst dir unnötige Sorgen,-
  • Hungers sterben: dein Unternehmen bringt dir Erfolg.

(pers. ) :

  • Hunger ist ein Symbol für Gier und Unvorsicht. Es teilt dem Träumenden mit, daß er sich zügeln und sich dessen bewußt werden sollte, daß irdische Güter nicht gleichbedeutend sind mit Glück. Ebenso empfiehlt es ihm, auf seinen Ruf und seine soziale Stellung zu achten, andernfalls werden sie sich verschlechtern. (Mann
+)

(europ.) :

  • Traum des Gegenteils,- Erfolge, Gesundheit, Glück,- man lebt in Fülle und hat Angst vor Entbehrungen,-
  • verspüren: sagt im voraus, daß man Sehnsucht nach etwas haben wird,- man wird seinen Besitz vergrößern,- auch: man findet keine Ruhe und Zufriedenheit in der Familie,- für Liebende bedeutet dies eine unglückliche Ehe,-
  • die Feinde hungern sehen: man wird sich erfolgreich durchsetzen.

(ind. ) :

  • haben: du wirst über einen plötzlichen Gewinn sehr erfreut sein,- Vergrößerung deines Besitzes.
(Siehe auch 'Durst', 'Kauen', 'Koch', 'Mahlzeit', 'Nahrungsmittel')

Newsletter auf folgende Email: