Der Traumdeuter.ch

Welche Bedeutung hatte mein Traum?
 Über 9.000 Begriffe helfen Ihnen die Traumsymbole zu analysieren.
 

Zurück zur Startseite | Zurück zur vorherigen Seite

Geben Sie hier EINEN Suchbegriff ein:
 
A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z

stechen

Allgemein:

Stechen (Stich) ermahnt manchmal zur Vorsicht, damit man nicht von anderen verletzt wird. Oft kommen darin aber auch die Antriebe und Motive zum Ausdruck, von denen man sich zu mehr Anstrengungen anstacheln lassen sollte.

Psychologisch:

Dieses Traumbild kann auf Partnerschaftsprobleme oder Auseinandersetzungen aller Art hinweisen. Das Stechen ist aber auch ein Symbol für die Kraft der männlichen Sexualität.

Volkstümlich:

(arab. ) :

  • sich: sei Vorsichtig in Geldsachen,-
  • gestochen werden: eine Gefahr kommt auf dich zu.

(europ.) :

  • lassen: bedeutet, daß man in Verirrungen geraten wird.

(ind. ) :

  • sich selbst: sei in deinen Unternehmungen vorsichtig.
(Siehe auch 'Gewalt')

Newsletter auf folgende Email: